Gern gesehen!

In meinem Klassenzimmer „HeideMarie“ bist Du ein ganz besonders gern gesehener Gast.

Eine Schule, HeideMaries Klassenzimmer ohne Wände, ohne Noten mit Lob und Anerkennung.

In vielen Jahrzehnten habe ich durch eindrucksvolle Erfahrungen mit der Herzens-Weisheit spannende, komplexe Zusammenhänge des menschlichen Lebens und Lernens kennengelernt.

Auf der Basis meines Studiums mit dem Abschluss an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Julius Maximilians-Universität in Würzburg und meinem jahrelangen Wirken als begeisterter Lehrerin, besuchte ich vielfältige, faszinierende Ausbildungen u.a.in Deutschland bei Phyllis Kristall und Dr. Serge Kahili King, in der Schweiz und in Spanien, auf Teneriffa, bei Pamela Sommer-Dickson und ihrer Organisation Help to Help, in England bei Gilbert dem Präsidenten der Internationalen Heilervereinigung, in den USA bei Richard Utt und Dr. Sheldon Deal in besonders anspruchsvollen Lerneinheiten, bis ich mir meiner Gabe gewahr wurde, die mir am 29. August in die Wiege gelegt worden war: Das Sehen mit dem Herzen.

Dieses Sehen und dieses vielfältige Wissen will ich mit Dir teilen. Sicherlich bist Du das Lernen, Erforschen, das Dir-Aneignen ANDERS gewohnt, als Du es hier erleben wirst.

  • Ich will Dir hier auf diesem Blog Informationen geben, die Du freien Herzens annehmen oder einfach wieder zur Seite legen kannst.
  • Ich will Dir  passend dazu Seminare und Vorträge anbieten, denen Fibel-Hefte folgen werden.
  • Es werden Themen von Menschen aus meiner Praxis-Arbeit sein – immer verbunden mit einem klaren Ziel, das der Erkenntnis des Herzens entsprach.
  • Herzensweisheiten aus dem Studium des Lebens, mit MENSCHEN wie Du und ich, die solch eine Herausforderung, solch eine Hürde oder Begrenzung und Lebensveränderung mit all den innewohnenden Motiven, Verbindungen und Verquickungen am eigenen Leibe erlebt und gespürt haben – oftmals eben auch so sehr darunter gelitten haben, dass sie dies in einer oder mehreren Sitzungen anschauen und klären wollten. Dieses Studium des Lebens brachte insgesamt weit mehr Erkenntnisse und Herzensweisheiten zu Tage als alle meine Studiengänge.

VORHERSAGEN oder etwas versprechen, WAS und WIE die innere Weisheit diese Erkenntnisse und das neu gewonnene Bewusstsein zum Wohle des jeweiligen Menschen umsetzt, das ist nicht möglich, aber unfassbar spannend.

Eines ist gewiss: Sie tut es.
Und JEDE Erkenntnis oder Herzensweisheit  hilft. JEDE!

  • Mein großer Wunsch ist, dass Du Dich in diesem virtuellen Klassenzimmer wohlfühlst.
  • Mein größter Wunsch als Lehrerin ist, dass Du erkennst, dass die beste Lehrerin, der beste Lehrer für Dich, Dein eigenes Herz ist.

Wahrlich: Man sieht nur mit dem Herzen gut.